2x Stop-Loss zur Gewinnabsicherung

Veröffentlicht von am in Speed Blogs
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1279

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit herrscht (noch) wenig Dynamik an den Aktienbörsen in den USA und Europa. Der Anstieg seit Mitte Oktober nach dem vorherigen Kursrutsch muss wohl zuerst etwas verdaut werden, bevor es weiter nach oben gehen kann. Der DAX pendelt dabei momentan in einer relativ engen Spanne zwischen grob 9.100 und 9.400/9.500.

 Sicherheitshalber fahren wir aktuell auf Sicht und achten auf neue Impulse und Kaufsignale. Diese können jederzeit auftauchen, z.B. wenn seitens der Notenbanken weiter neue Nachrichten bzw. Aktivitäten bekannt werden. Bei konkretem Handlungsbedarf melden wir uns hierzu separat.

Unsere aktuellen SpeedMoney – Positionen können sich erfreulicherweise vom breiten Marktgeschehen etwas absetzen.

Während das ???-Hebelzertifikat (WKN: ??????) wieder rund um den Kaufkurs pendelt, können die xxx- und xxx - Position ihre Gewinne deutlich ausbauen.

Das ???-Hebelzertifikat (??????) liegt mittlerweile mit 42% Gewinn (zuletzt 25%) vorne, das ???-Hebelzertifikat (?????? / Zusatz-Empfehlung) baute sogar sein Gewinnplus von 79% auf 95% aus. Mal‘ sehen, wie lange es hier noch zum Verdoppler braucht.

Alle drei Positionen HALTEN wir weiterhin. Zwecks Absicherung der Gewinne bei xxx und xxx ziehen wir die Stop-Loss – Limite weiter nach oben. /p>

Stop-Loss NEU: ???-Position 3,00 € (aktuell 3,51 €) und ??? 13,00 € (aktuell 17,11 €) – jeweils Börse Stuttgart und die Gültigkeit bis mindestens Jahresende (ultimo Dezember) setzen.

Bewerte diesen Beitrag:
0
Trackback URL für diesen Beitrag
  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Sonntag, 25 Juni 2017
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Service

Telefon: 06746 - 910 11
Fax: 06746 - 910 56
E-Mail: webmaster@proconto.de
Status Indizes:
Powered by Ekonomys Quotes 6