… und wieder die Notenbanken !

Veröffentlicht von am in Speed Blogs
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1431

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Notenbanken bleiben die Treiber für die Aktienmärkte. Die chinesische Zentralbank mit ihrer überraschenden Zinssenkung und kurz danach EZB-Chef Draghi mit konkreteren Äußerungen auch zu den umstrittenen Staatsanleihenkäufe haben die Aktienmärkte weiter nach oben geschoben.

Derzeit sind die Meinungen der Marktexperten zu 50:50 in zwei Lager

gespalten – die einen erwarten erneut eine deutliche Korrektur und andere

gehen recht bald (mit eingestreuten Rücksetzern) von neuen Hochs aus.

Sicherheitshalber möchten wir dem Anstieg der letzten Tage nicht blind

hinterherlaufen – kurzfristig sind insbesondere viele Aktienindizes überkauft. Dafür greifen wir zu einem neuem Einzelwert, bei dem neben der überzeugenden fundamentalen Unternehmenslage auch ein klarer Aufwärtstrend und zuletzt der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch besticht.

Unsere aktuellen SpeedMoney – Positionen (Hebelzertifikate) liegen weiterhin top im Rennen:

xxx (??????) + 58% / xxx (??????) + 15% / ??? (CZ6D21 – Zusatzempf.) + 80%     

NEUER KAUF für die aktuell bestehende SpeedMoney – Liquidität (Cash):

(NEU-Einsteiger, die noch VOLL in Cash sind, kaufen für 1/3 der SpeedMoney-Liquidität)

            ??????? TurboBull Open End - Hebelzert. (????)

            WKN ?????? (ISIN: DE000xxxxxx)

           Börse: Stuttgart / Kurs Kauf (Brief): 4,23 Euro / Hebel: ca. 3,07

            Kauf bis max. 4,60 Euro – falls höher, sep. Rücksprache mit SpeedMoney ® - Hotline

           Stop-Loss-Limit: 2,60 € (Eingabe nach erfolgtem Kauf)

[rein informatorisch: automat. Knock-out bei Kurs ??????-Aktie 29,39 € (aktuell: 43,46 €)]

Bewerte diesen Beitrag:
0
Trackback URL für diesen Beitrag
  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Donnerstag, 19 Oktober 2017
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Service

Telefon: 06746 - 910 11
Fax: 06746 - 910 56
E-Mail: webmaster@proconto.de
Status Indizes:
Powered by Ekonomys Quotes 6